Wellness Hotels - Die Besondere UnterkunftShopping in Südafrika - Alles was das Herz begehrtÜbersichtskarte - Provinzen + NachbarländerAnzeige

Vorstellung Weingüter

Beyerskloof Wine Estate

Pinotage, Pinotage und nochmal Pinotage – so lässt sich wohl am besten die Philosophie bei Beyerskloof beschreiben. Der Winzer Beyers Truter hat sich voll und ganz der Nationalrebe Südafrikas verschrieben. Sein Können und Geschick sind auch der Grund dafür, dass Pinotage-Weine nach einigen schwierigeren Jahren wieder in die Riege der Spitzenweine aufgestiegen sind. Als erster südafrikanischer Winzer überhaupt gewann Beyers Truter dabei die begehrte Winemaker of the Year-Auszeichnung der International Wine and Spirit Competition. Die Weine von Beyerskloof zeigen eindrucksvoll, dass die schwierige Rebsorte Pinotage angenehme, kraftvolle aber dennoch elegante und komplexe Weine liefern kann. Das gutseigene Restaurant serviert die Weine mit modernen, amerikanisch-angehauchten Speisen. Nicht umsonst hat der Pinotage-Burger besonderen Ruf.

Anbaugebiet: Stellenbosch
Größe: 77 ha – Wein: 50 ha
TOP-Weine: Synergy Cape Blend, Pinotage Reserve, Faith
Weinproben: Mo–Fr 9–16 u. Sa 10–16 Uhr

Sonstiges:
Restaurant: Red Leaf, moderne amerikanische Küche

Anschrift:
Koelenhof 7605
Stellenbosch
Tel. +27 (0)21 865 2135
» www.beyerskloof.co.za


Blaauwklippen Vineyards

Am Fuß der Stellenbosch Mountains liegt Blaauwklippen, eines der ältesten Weingüter Südafrikas. Es wurde 1682 gegründet. Blaauwklippen ist weithin bekannt als südafrikanischer Marktführer für Zinfandel. Es ist eine Traubenvariation, die in den USA enorme Popularität gewinnt. Die Palette der Blaauwklippen-Zinfandel umfasst drei Produkte: einen klassischen, anspruchsvollen Rotwein, einen Noble Late Harvest und einen weißen Zinfandel, der 2007 in die Weingeschichte als erster weißer Zinfandel in Südafrika einging.

Anbaugebiet: Stellenbosch
Größe: 90 ha
TOP-Wein: Zinfandel
Weinproben: Mo–Sa (Winter) 10–17 Uhr, (Sommer) 10–18 Uhr, Sa/So/Feiertage 10–16 Uhr

Sonstiges:
Restaurant: Barouche Restaurant: Moderne Bistro-Landküche, in der Saison Fine Dining-Dinners, Sonntag 10–15 Uhr Sunday Market

Anschrift:
R44, Strand Rd, gegenüber Techno Park
Stellenbosch
Tel. +27 (0)21 880 0133
» www.blaauwklippen.com


Delheim

Das Delheim Wine Estate liegt am Fuß des Simonsberges an der berühmten Stellenbosch Wine Route. Das Weingut gehört der Wein-Legende „Spatz“ (Sperling) und seiner Familie und produziert bereits seit über sechzig Jahren international anerkannte Weine. Delheim ist bekannt für seine Umweltpflege, nachhaltige Anbaumethoden und es unterstützt die örtliche Wirtschaftsentwicklung. Es werden täglich Weinproben und Kellertouren angeboten sowie schmackhafte Mahlzeiten im Restaurant.

Anbaugebiet: Stellenbosch
Größe: 375 ha
TOP-Weine: Cabernet Sauvignon, Shiraz, Pinotage, Pinotage Rosé, Chardonnay
Weinproben: täglich ab 9.00 Uhr

Sonstiges:
Restaurant: Delheim Garden Restaurant, Käseplatten, südafrikanische mit deutschen Akzenten

Anschrift:
Knorhoek Road, Ausfahrt R44
Stellenbosch
Tel. +27 (0)21 8884600
» www.delheim.com


Dornier Wine Estate

Dornier ist allgemein für seine großartige und moderne Architektur bekannt, die sich wohltuend aus den üblichen Kolonialstilgebäuden anderer Weingüter hervorhebt. Das Hauptgebäude übt mit seinem geschwungenen Dach eine ganz besondere Faszination aus, die durch das davor gelegene Wasserbecken und dessen Reflexion noch verstärkt wird. Dank der anregenden, aber dennoch stets besinnlichen Atmosphäre auf dem Weingut ist Dornier perfekt, um einfach einmal seine Seele baumeln zu lassen. Auf dem gesamten Gut herrscht eine wunderbare Gastlichkeit, von den einfachen Angestellten bis hin zum Winemaker.

Anbaugebiet: Stellenbosch
Größe: 16 ha – Wein: 60 ha
TOP-Weine: Donatus White, Donatus Red, Cocoa Hill Red
Weinproben: Mo–So 10–17 Uhr

Sonstiges:
Restaurant: Bodega, moderne Farm Cuisine, Tapas

Anschrift:
Dornier Wine Estate
Blaauwklippen Road
Stellenbosch
Tel. +27 (0) 21 880 0557
» www.dornier.co.za


Eagles’ Nest Wine Estate

Eagles’ Nest liegt quasi vor den Toren Kapstadts. Von der Metropole ist es nur ein sprichwörtlicher Katzensprung bis zum Weingut. In einem abgeschlossenen Tal reifen die Rebstöcke hoch oben auf den Bergen, was einen maßgeblichen Anteil am Geschmack der Weine von Eagles’ Nest hat. Sie sind überaus charakterstark und besitzen ausgeprägte Aromen im Bukett und am Gaumen. Eine elegante und entspannte Atmosphäre herrscht im Tasting Room, der darüber hinaus noch mit einem wunderschönen Blick auf die Constantia Mountains und die Weinberge des Gutes aufwarten kann. So lassen sich die Weine allemal genießen.

Anbaugebiet: Constantia
Größe: 38 ha – Wein: 12 ha
TOP-Weine: Little Eagle, Verraux, Viognier
Weinproben: Mo–So 10–14.30 Uhr

Sonstiges:
Im Sommer Picknickkorb bestellen

Anschrift:
Old Constantia Main Road
Constantia
Tel. +27 (0) 21 794 4095
» www.eaglesnestwines.com


Eikendal Vineyards

Das Weingut liegt am Fuß der Helderberg Mountains und das gewölbte, weiße Gebäude an der R44 ist nicht zu übersehen. Im Eikendal-Restaurant wird traditionelle südafrikanische Küche mit überraschenden Ideen serviert.

Anbaugebiet: Stellenbosch
Größe: 76 ha – Wein: 42 ha
TOP-Weine: Classique, Charisma, Sauvignon Blanc
Weinproben: Sept.–Mai - Mo–Sa 9.30–16.30, So/Feiert. 10–16 Uhr. Juni–Aug. Mo–So 10–16 Uhr

Sonstiges:
Eikendal Restaurant

Anschrift:
R44 zw. Stellenbosch u. Somerset West
Stellenbosch
Tel. +27 (0)21 855 1422
» www.eikendal.co.za


Ken Forrester Wine Estate

Der sympathische Winzer Ken Forrester gilt zu Recht als der unumstrittene König des Chenin Blanc. Diese typisch südafrikanische Rebsorte hatte lange Zeit zu kämpfen, mittlerweile zählen Chenin Blanc-Weine aus Südafrika jedoch zu echten Gaumenfreuden. Einen wesentlichen Anteil an dieser Renaissance haben mit Sicherheit die großartig fruchtigen und aromatischen Weine von Ken Forrester. Kaum ein anderer versteht es so gut, das Beste aus den Trauben herauszuholen und sie zu edlen Produkten zu verarbeiten. Im gemütlichen Tasting Room können Besucher die Weine verkosten und dabei den herrlichen Ausblick auf den Helderberg genießen. Das 96 Winery Road Restaurant von Ken Forresters Bruder Alan serviert südafrikanische Köstlichkeiten aus rein biologischem Anbau. In angenehmer Atmosphäre kann man hier wunderbar entspannen.

Anbaugebiet: Stellenbosch
Größe: 40 ha – Wein: 36 ha
TOP-Weine: The FMC, The Gypsy, Chenin Blanc Reserve
Weinproben: Mo–Fr 9–17 Uhr u. Sa 9.30–15.30 Uhr

Sonstiges:
Restaurant 96 Winery Road Restaurant, südafrikanische Küche

Anschrift:
96 Winery Road
Stellenbosch
Tel. +27 (0) 21 855 2374
» www.kenforresterwines.com


Grande Provence Wine Estate

Wer einmal Grande Provence für sich entdeckt hat, wird nur schwer von diesem edlen Weingut und seinen Weinen loskommen. Das perfekte Terroir und eine moderne Kellertechnik sind Garanten für wirklich „grande“ Weine. Auf dem Gut selbst bietet das eigene Restaurant mit Chefkoch Darren Badenhorst wunderbar moderne Speisen. All dies in einer spannenden Atmosphäre, ist das Interieur doch durch Galvanos und Stahlkonstruktionen ergänzt, welche einen Kontrast zur restlichen „Cape Dutch“-Architektur bilden. Eine exquisite Boutique, zuvorkommendes Personal und eine tolle Atmosphäre im Tasting Room sind für viele Besucher Grund genug, mehr als nur einmal vorbeizuschauen. Grande Provence blickt dabei auf eine lange Geschichte zurück, die schon Ende des 17. Jahrhunderts mit dem Franzosen Pierre Joubert begann.

Anbaugebiet: Franschhoek
Größe: 32 ha – Wein: 22 ha
TOP-Weine: The Grande Provence, Sauvignon Blanc, Pinot Noir, Shiraz
Weinproben: Mo–So 10–18 Uhr

Sonstiges:
Grande Provence Restaurant, moderne Küche

Anschrift:
R 45 Main Road
Franschhoek
Tel. +27 (0) 21 876 8600
» www.grandeprovence.co.za


Groot Constantia Wine Estate

Groot Constantia ist eines der ältesten Weingüter in Südafrika und Simon van der Stel war ab 1685 der erste Eigentümer. Es werden 75 Prozent Rotweine und 25 Prozent Weißweine angebaut und in jedem Jahr gewinnen die Weine nationale und internationale Goldprämien. Die Weine wurden schon seit Jahrhunderten von den Adeligen in der ganzen Welt getrunken, zwei der Berühmtheiten waren Napoleon und Jane Austin. Das hübsche historische Herrenhaus kann besichtigt werden und es bietet sich ein Spaziergang durch gepflegte Gartenanlagen und Weinfelder an.

Anbaugebiet: Constantia
Größe: 170 ha – Wein: 90 ha
TOP-Weine: Grande Constance Rot-, Weiß- und Portweine
Weinproben: 9–17.30 Uhr

Sonstiges:
Restaurant: Simons at Jonkershuis, Französische und traditionelle südafrikanische Küche, Fine Dining

Anschrift:
Groot Constantia Road
Constantia
Tel. +27 (0)21 794 5128
» www.grootconstantia.co.za


Haute Cabrière

Das Weingut liegt in den Franschhoek Mountains und produziert Weine und Schaumweine nach der Cape Classique-Methode. Diese werden einzig aus den beiden edlen Rebsorten Chardonnay und Pinot Noir hergestellt. Besucher dieses Familienweingutes können die hohe Kunst des „Sabrierens“ (komplett sauberes Köpfen der Sektflasche mit einem Schwert) kennenlernen oder die echte Harmonie von Speisen und Wein im Haute Cabrière Restaurant.

Anbaugebiet: Franschhoek
Größe: 30 ha
TOP-Weine: Chardonnay Pinot Noir, Unwooded Pinot Noir, Cape Classique Methode
Weinproben: Mo–Fr 9–17 Uhr, Sa 10–16 Uhr, So 11–16 Uhr

Sonstiges:
Haute Cabrière Restaurant, Relaxed Fine Dining, südafrikanisch-französische Küche

Anschrift:
Lambrechts Road
Franschhoek 7690
Tel. +27 (0)21 876 8500
» www.cabriere.co.za

» reservations@cabriere.co.za
GPS: S33°54’51.63” E19°8’7.90”


La Motte

Dies ist eines der bekanntesten Weingüter im Franschhoek Valley, einer der schönsten Landschaften des Weinlandes. Zu den besonderen Attributen gehört der sehr schöne Wine Tasting Room und ein Restaurant von außergewöhnlichem Standard. Das romantische und historische Ambiente vervollständigt die beeindruckende Anlage. Zur Unterhaltung finden monatliche Musikkonzerte und Ausstellungen berühmter Künstler statt. Es gibt ein Museum, einen Wanderweg, eine Route durch biologischen Anbau, einen historischen Spazierweg und einen Farm-Shop. 2013 wurde das Gut mit dem International Wine Tourism Award Best Food and Wine Matching Experience ausgezeichnet.

Anbaugebiet: Franschhoek
Größe: 170 ha – Wein: 75 ha
TOP-Weine: Cabernet Sauvignon, Shiraz, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Sparkling Brut
Weinproben: Mo–Sa 9–17 Uhr

Sonstiges:
Restaurant Pierneef à La Motte

Anschrift:
R45 – Main Road
Franschhoek
Telefon +27 (0)21 876 8000
» www.la-motte.com


Muratie Wine Estate

Muratie lebt Tradition mit jedem Atemzug. Hinter jedem Wein und buchstäblich unter jedem Stein auf dem Weingut verbirgt sich eine eigene Geschichte, die erzählt werden will. Genau nach diesem Motto sind das gesamte Gelände und die Inneneinrichtung ausgerichtet. Es ist fast so, als würde man in eine andere Zeit eintauchen, sobald man Muratie betritt. Im gemütlichen und geschmackvoll eingerichtetem Tasting Room genießen Besucher köstliche Weine mit klangvollen Namen. Fragen Sie daher unbedingt nach der Geschichte hinter den Weinen, so mancher hat wahrlich Herzerwärmendes zu erzählen. Hungrige Gäste könne sich an der Farm Cuisine erfreuen, die mit tollen Platten, Suppen, Carpaccios und Salaten genau das Richtige parat hält.

Anbaugebiet: Stellenbosch
Größe: 110 ha – Wein: 42 ha
TOP-Weine: Ansela, Ronnie Melck Shiraz, Melck’s White, Lady Alice, Ben Prins
Weinproben: Mo–So 10–17 Uhr

Sonstiges:
Restaurant: Farm Kitchen, traditionelle Küche

Anschrift:
R 44, Knorhoek Road, Koelenhof
Stellenbosch
Tel. +27 (0) 21 865 2330
» www.muratie.co.za


Neethlingshof Wine Estate

Die Allee mit den Pinienbäumen! Wohl kaum jemand wird seinen ersten Besuch und diese Allee bei Neethlingshof vergessen. Über einen Kilometer lang, sorgt sie beim Besuch des Weingutes für einen imponierenden Auftakt. Ebenso beeindruckend sind auch die Weine des Gutes, vor allem jene aus der Short Story Collection. Sie sind kraftvoll und charakterstark – typisch südafrikanisch eben und verfügen aber dennoch über genügend Eleganz und Frische, um auch echte Weinliebhaber glücklich zu machen. Ein einzigartiges Flair und ein ausgesprochen eleganter Stil beherrschen das Gelände, welches sich vor allem bei der eleganten Cape Dutch-Architektur zeigt. Hier erkennt man noch heute den Einfluss von Maria Marais, die mit ihrem Mann das Gut im 18. Jahrhundert erwarb.

Anbaugebiet: Stellenbosch
Größe: 110 ha – Wein: 28 ha
TOP-Weine: The Caracal, The Owl Post, Gewürztraminer, Six Flowers, Maria
Weinproben: Mo–Fr 9–17 u. Sa/So 10–16 Uhr

Sonstiges:
Restaurant: Lord Neethling, traditionelle Küche

Anschrift:
Polkadraai
Stellenbosch
Tel. +27 (0) 21 883 8988
» www.neethlingshof.co.za


Saronsberg Cellar

Das Weingut befindet sich am Fuß des Saronsbergs, nach dem es auch benannt wurde. Das Gut vervollständigt das touristische Angebot im geschichtlich reichen Tal von Tulbagh. Vielfach prämierte Weine, ein Keller, ausgestattet mit modernster Technik, ein avantgardistischer Weinverkostungsraum und schöne Unterkünfte tragen zum fortwährenden Erfolg von Saronsberg bei.

Anbaugebiet: Tulbagh Wine Route
Größe: 500 ha – Wein: 50 ha
TOP-Weine: Shiraz, Sauvignon Blanc
Weinproben: Mo–Fr 8.30–17 Uhr, Sa u. Feiertage 10–14 Uhr

Sonstiges:
-

Anschrift:
Waveren Road
Tel. +27 (0)23 230 0707
www.saronsberg.com
» info@saronsberg.com


Simonsig

Simonsig stellte den ersten Méthode Cap Classique, kurz MCC, her, einen exzellenten Schaumwein nach alter Champagnertradition, der die internationale Weinwelt im Flug eroberte. Und auch heute gilt der „Kaapse Vonkel“ zu den besten Schaumweinen des Landes. Man sollte sich aber auch nicht die herrlichen Rot- und Weißweine des Gutes entgehen lassen. Im Tasting Room herrscht eine freundliche Atmosphäre, hier ist der Gast wirklich noch König. Seit über 300 Jahren befindet sich das Weingut im Familienbesitz. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass hier mit einer besonderen Liebe und mit Stolz erstklassige Weine entstehen. Im Restaurant herrscht ein Mix aus Nostalgie und Moderne und eine feine, aber unkomplizierte Küche ist das Markenzeichen.

Anbaugebiet: Stellenbosch
Größe: 300 ha – Wein: 210 ha
TOP-Weine: Kaapse Vonkel (MCC), Chardonnay Barrique, Frans Malan Reserve, Redhill
Weinproben: Mo–Fr 8.30–17 Uhr, Sa u. Feiertage 8.30–16 Uhr, So 11–15 Uhr

Sonstiges:
Cuvée Restaurant, südafrikanische und französische Küche

Anschrift:
Annandale Road
Stellenbosch
Tel. +27 (0) 21 888 4900
» www.simonsig.co.za


Solms Delta Wine Estate

Hier spürt man regelrecht, dass es nicht nur ein einfaches Weingut, sondern eine eigene Gemeinschaft ist. Wie kaum ein anderes Gut verkörpert es südafrikanische Freude und Liebe zum Genuss. Dies liegt auch an der ungewöhnlichen Organisation, denn ein Drittel des Weingutes gehört direkt der Belegschaft. Somit ist die Arbeit bei Solms Delta mehr als nur ein Beruf, es wird zum eigenen Gut. Die zahlreichen Mitarbeiter gehen herzlich miteinander um, was sich auch nahtlos in der Gastfreundlichkeit und der positiven Stimmung wiederfindet. Solms Delta-Weine sind von einer hohen Experimentierfreude geprägt, die moderne Methoden mit klassischem Anbau verbinden. Der Mut zur Neugier macht sich bezahlt, die Weine gehören allesamt zur Spitzenklasse des Landes.

Anbaugebiet: Franschhoek
Größe: 78 ha – Wein: 30 ha
TOP-Weine: Cape Jazz, Hiervandaan, Gemoedsrus, Africana
Weinproben: a.A.

Sonstiges:
Restaurant: Fyndraai, traditionelle Küche mit modernem Touch

Anschrift:
Solms Delta Wine Estate
Delta Road, off R45 Groot Drakenstein
Franschhoek
Tel. +27 (0) 21 874 3937
» www.solms-delta.co.za


Spier Wine Estate

Spier ist eines der größten Weingüter Südafrikas. Umso erstaunlicher und erfreulicher ist es, dass das Gut vor allem in den letzten paar Jahren auch zu den qualitativ Besten gehört. Mittlerweile sind die Weine von Spier bei jeder bedeutenden Preisauszeichnung auf den vorderen Plätzen vertreten. Man wird kaum einen Wein finden, der nicht über ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügt – und zwar auf echtem Spitzenniveau. Auf dem Gelände gibt es viel zu entdecken und zu unternehmen. Zahlreiche Touren, Picknicks, Kunstausstellungen, selbst Theaterstücke und andere Veranstaltungen gibt es hier. Nicht ganz zu Unrecht bezeichnet so mancher Spier aber auch als „Disneyland“ Südafrikas. Das gutseigene Restaurant Eight serviert Gerichte aus farmeigenen oder aus unmittelbarer Nähe stammenden Zutaten – einfach köstlich!

Anbaugebiet: Stellenbosch
Größe: 850 ha – Wein: 193 ha
TOP-Weine: 21 Gables Pinotage, 21 Chenin Blanc, Creative Block 2, Creative Block 5, Méthode Cap Classique
Weinproben: Mo–So 9–17 Uhr

Sonstiges:
Restaurant Eight, Moderne Küche

Anschrift:
Annandale Road
Stellenbosch
Tel. +27 (0) 21 809 1100
» www.spier.co.za


Tokara Wine Estate

Tokara wartet mit einer atemberaubenden Landschaft und Architektur auf. Fast wie gemalt fügen sich die Gebäude auf dem Gelände in ihre natürliche Umgebung ein. Der Ausblick auf den Helshoogte Pass, entlang der False Bay bis hin zum Tafelberg, ist schlicht unvergesslich. Es gibt hier gleich mehrere Restaurants. Neben dem modernen, gutseigenen TOKARA-Restaurant wird im bistroähnlichen Deli Spitzenküche serviert. Die Weine des Gutes sind äußerst variantenreich, was vor allem an den unterschiedlichen Terroir-Eigenschaften der verschiedenen Anbauflächen liegt. Allen gemeinsam sind ihre Ausdruckskraft und ihr reicher Schatz an Aromen und Geschmacksnoten. Dank der kühleren Lage haben die Trauben genügend Zeit, langsam zu reifen.

Anbaugebiet: Stellenbosch
Größe: 104 ha – Wein: 46 ha
TOP-Weine: Director’s Reserve Red, Reserve Collection Chardonnay, Director’s Reserve White
Weinproben: Mo–Fr 10–14 Uhr, Sa/So 10–15 Uhr

Sonstiges:
Tokara Restaurant, moderne Küche

Anschrift:
Helshoogte Road
Stellenbosch
Tel. +27 (0) 21 808 5900
» www.tokara.co.za


Van Loveren Family Vineyards

Am Fuße des Elandsberg Mountain und an den Breede River grenzend liegt das für seine üppigen Gärten bekannte Weingut, wo die Bäume ihre eigene Geschichte erzählen könnten. Dieses größte südafrikanische Familienweingut bietet nicht nur traditionelle Weinverkostung, sondern ist auch ein lohnendes Ausflugsziel für Groß und Klein. Man kann im Bistro lunchen oder eine Garten- und Kellertour mitmachen, wandern oder Mountainbike fahren. Am beliebtesten jedoch ist die moderne Verbindung von Speisen und Wein für die ganze Familie: Käse und Wein, Schokolade und Wein – und damit die Kids sich nicht langweilen, gibt es auch Kinderprobierplatten. Es gibt genügend Parkplätze, Klimaanlage im Sommer und Fußbodenheizung im Winter, Sonnenterrasse und Wi-Fi.

Anbaugebiet: Robertson Wine Valley
Größe: 350 ha
TOP-Weine: Chardonnay, Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon, Shiraz, Cape Classique
Weinproben: Mo–Fr 8.30–17, Sa 9.30–15.30, So 11–15 Uhr

Sonstiges:
Christina’s@Van Loveren Bistro mit Pizza, Burger

Anschrift:
R317 zw. Robertson und Bonnievale
Tel. +27 (0)23 615 1505
» www.vanloveren.co.za


Vrede en Lust Wine Estate

Die bezaubernden „Ladies in Red“ sind das Markenzeichen von Vrede en Lust. Sie sorgen sich stets mit einem Lächeln um die Besucher und servieren echte Premiumweine. Viele davon haben eine eigene kleine Geschichte und sind dazu noch überaus lecker. Dabei erfüllen sie auch gehobene Ansprüche und können selbst verwöhnte Gaumen begeistern. Umgeben von imposanten Bergen können sich Besucher ganz der fantastischen Gastlichkeit bei Vrede en Lust hingeben. Die grandiose Aussicht entlang des Tals zählt für nicht wenige Reisende zu ihren Höhepunkten ihrer Tour durch die Winelands Südafrikas. Das Restaurant Cotage Fromage serviert traditionelle Gerichte, die wahre Gaumengenüsse darstellen. Besonders beliebt sind die Verkostungsmenüs, bei denen neben usgesuchten Speisen auch die edlen Weine probiert werden.

Anbaugebiet: Franschhoek
Größe: 55 ha – Wein: 36 ha
TOP-Weine: Jess Dry Rosé, Barrique, Mocholate Malbec, Red Lady
Weinproben: Mo–Sa 10–17

Sonstiges:
Restaurant „Lust – Bistro & Bakery“, Landhausküche und Bäckerei

Anschrift:
Ecke R45/Klapmuts Simondium Road
Franschhoek
Tel. +27 (0) 21 874 1611
» www.vnl.co.za


Warwick Wine Estate

Warwick stellt für viele Liebhaber von südafrikanischen Weinen die unangefochtene Spitzenklasse dar. Jeder einzelne Wein gehört in seiner jeweiligen Klasse mit zu den besten, die das Land zu bieten hat. Aber nicht nur echte Weinkenner können sich an ihnen erfreuen, denn sie sind trotz all ihrer Komplexität und Eleganz erfreulich zugänglich, so dass auch Einsteiger ihre wahre Freude an ihnen haben. Auf der „Big 5 Vineyard Safari“ können Besucher auf einem Land Rover eine unterhaltsame und lehrreiche Tour unternehmen, bei der Sie mehr über die fünf einheimischen Tiere und den ihnen entsprechenden Rebsorten erfahren. Und wer noch mehr Abenteuer möchte, kann aufs Pferd umsatteln. Für das leibliche Wohl sorgen Picknickkörbe, die es gut gefüllt direkt bei Warwick gibt und deren Inhalt man auf einem der Picknickplätze verzehren kann.

Anbaugebiet: Stellenbosch
Größe: 110 ha – Wein: 58 ha
TOP-Weine: Professor Black, Three Cape Ladies, Trilogy, The Black Lady, First Lady Unoaked Chardonnay
Weinproben: Mo–So 10–17 Uhr

Sonstiges:
Gourmet Picnic

Anschrift:
R44 zwischen Stellenbosch u. Klapmuts
Stellenbosch
Tel. +27 (0) 21 884 4410
» www.warwickwine.com


Waterkloof Estate

Auf diesem Weingut werden fünf erstklassige Weinkollektionen produziert: Waterkloof Circumstances, Circle of Life, Peacock Ridge und False Bay. Das empfehlenswerte Fine Dining-Restaurant auf dem Weingut befindet sich auf einer Hügelkuppe und man hat einen weiten Blick über das Tal in Richtung Sir Lowry’s Pass. Es wird eine elegante französische Küche serviert.

Anbaugebiet: Stellenbosch
Größe: 149 ha
TOP-Weine: Sauvignon Blanc
Weinproben: tägl. 10–17 Uhr

Sonstiges:
The Restaurant at Waterkloof, Fine Dining, franz. Küche

Anschrift:
Sir Lowry’s Pass Village Road
Somerset West
Tel. +27 (0)21 858 1292
Cell +27 (0)83-229 7344
» www.waterkloofwines.co.za
» info@waterkloofwines.co.za




Unser Buch-Tipp

Südafrika Tourguide Online kaufen Reisebücher und mehr AnzeigeAnzeigeAnzeige


Interessante Links Anerkannte Spezialisten für Südafrikareisen   Guest House Accommodation of South Africa The National Accommodation Association of South Africa Fairtrade Tourism

Sitemap     Datenschutz     Impressum     Über uns